PFI-Mitglied Astrid Schneider im N24-Interview

Die Bundesregierung hat sich vor dem Klimagipfel in Lima auf konkrete Details ihres Klimaschutzpakets geeinigt. Vor allem durch die Sanierung und Dämmung von Häusern soll der CO2-Ausstoß reduziert werden. Dazu u.a. ein Kurz-Interview mit der Architektin Astrid Schneider (PFI, Berlin):

http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/5804202/wie-deutschland-das-co2-ziel-noch-erreichen-will.html

Steffen Bukold: Verknappungsrisiken statt Hubbert-Peak thematisieren

[PN] Über aktuelle Ölpreisbewegungen und Ausblicke in die Zukunft des Ölangebots vor dem Hintergrund der derzeitigen, v.a. Russland und den Nahen Osten betreffenden Besorgnisse unterhielt sich kürzlich PFI-Mitglied Norbert Rost (“Büro für Regionalentwicklung e.V.”, Dresden), der Herausgeber der Website www.peak-oil.com, mit Dr. Steffen Bukold (“EnergyComment“, “Peak-Oil-Barometer“), ebenfalls PFI.

Bukolds Plädoyer: Statt alarmistischer Fehlprognosen die extreme Abhängigkeit unserer Gesellschaft von Ölimporten hinterfragen, sie mit sinnvollen Alternativen abbauen und damit den bestehenden Versorgungsrisiken vorbeugen.

Continue reading Steffen Bukold: Verknappungsrisiken statt Hubbert-Peak thematisieren

27.5.14 in HH: Podiumsdiskussion “Fracking für die Freiheit?“ – Norddeutschlands Energieversorgung zwischen Ukraine-Krise, Schiefergas und Energiewende

“Fracking für die Freiheit” forderte im März Jan Fleischhauer in seinem “Schwarzen Kanal” auf SPIEGEL ONLINE. PFI-Mitglied Norbert Rost antwortete ihm daraufhin mit einem ironischen, aber sachlich fundierten: Danke, Herr Fleischhauer! Rosts Antwort auf Fleischhauers Überlegungen führten dazu, dass Paul Nellen mit dem Postfossil-Institut und in Zusammenarbeit mit dem BUND, LV HH nun zur Podiumsdiskussion mit Jan Fleischhauer nach Hamburg lädt:

“Fracking für die Freiheit?“ Norddeutschlands Energieversorgung zwischen Ukraine-Krise, Schiefergas und Energiewende

Dienstag,

Continue reading 27.5.14 in HH: Podiumsdiskussion “Fracking für die Freiheit?“ – Norddeutschlands Energieversorgung zwischen Ukraine-Krise, Schiefergas und Energiewende

PFI in München 12.5.14, 19 h: “Peak Oil zwischen Panik & Fracking-Euphorie”

Eine PFI-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Wahlkreisbüro Dieter Janecek, MdB GRÜNE

Peak Oil zwischen Panik und Fracking-Euphorie – wann geht uns das Öl aus?

Um Peak Oil ist es in letzter Zeit auffallend still geworden. Wenn auch der Ölpreis seit Jahren hoch ist, so scheinen doch unkonventionelle Förderungen und die Fracking-Euphorie noch für geraume Zeit ausreichende Versorgungssicherheit zu bieten. Trotzdem warnen etwa die Internationale Energieagentur oder die Energy Watch Group

Continue reading PFI in München 12.5.14, 19 h: “Peak Oil zwischen Panik & Fracking-Euphorie”

PFI AKTUELL: E-Mobilitäts-Ladestrom über Straßenlaternen?

PFI AKTUELL pn | 21.02.2014

Betrifft: E-Mobilität Thema: Ladestrom über Straßenlaternen?

Seit vielen Jahren kämpfen Politik, Automobilindustrie und Energiewirtschaft um Konzepte, die der Elektromobilität in Deutschland zum Durchbruch verhelfen sollen. Als ein zentraler, bisher nicht gelöster Schwachpunkt gilt, neben der Frage der Batterienreichweite, das Problem der schnellen, überall verfügbaren elektrischen Auflademöglichkeit. Die derzeit rd. 2.200 öffentlichen Ladestationen für E-Mobile in unserem Land erweisen sich als viel zu enges Nadelöhr für

Continue reading PFI AKTUELL: E-Mobilitäts-Ladestrom über Straßenlaternen?

Neue Studie: “Peak Oil” – Herausforderung für Thüringen”

(PFI/pn) – 8.2.14. Norbert Rost, Gründungsmitglied des PFI, hat 2 Jahre nach seiner sachsenbezogenen ersten Untersuchung “Peak Oil – Herausforderung für Sachen” (Dez. 2011) nun im Auftrag der Thüringer LT-Fraktion von B90/DIE GRÜNEN eine weitere Peak-Oil-Studie verfasst, die sich mit der Situation in dem Bundesland beschäftigt und die hier abzurufen ist: http://www.peak-oil.com/wp-content/uploads/2014/02/Peak_Oil_Herausforderung_fuer_Thueringen.v1.01.pdf

Vgl. auch: http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1087477

Aus der Einleitung:

“Die vorliegende Studie untersucht die Verletzlichkeit Thüringens hinsichtlich möglicher Ölkrisen. Sie zeigt eine Momentaufnahme

Continue reading Neue Studie: “Peak Oil” – Herausforderung für Thüringen”

Paul Nellen: Is The Party Really Over? Einstimmungsvortrag zum PFI-Workshop 1.12.13

Paul Nellen: Is The Party Really Over? oder: Die Jeremy-Leggett-Debatte über den Stand der aktuellen Peak-Oil-Diskussion Einstimmungsreferat des PFI e.V.-Vorsitzenden zum PFI-Workshop in Hamburg, 1.12.13

10 Jahre nach Heinbergs “The Party is Over” liest Jeremy Leggett im Juli dieses Jahres viele Presseberichte und Traktate mit der immer gleichen “triumphalistischen” Phrase: “Peak Oil ist tot”. Die Berichte über sensationelle Ölfunde in vielen Teilen der Welt, die berauschend scheinenden Ergebnisse beim Fracking,

Continue reading Paul Nellen: Is The Party Really Over? Einstimmungsvortrag zum PFI-Workshop 1.12.13

Vortrag “Postfossile Mobilität – Fokus LKW-Verkehr”

4.12.2013 – Der Vortrag von PFI-Mitglied Dipl.-Ing. Eckhard Kuhla beim diesjährigen PFI-Arbeitstreffen in Hamburg am 1.12. behandelt die bisher vernachlässigten Fragen der Kraftstoffverfügbarkeit – besonders für den Diesel-Kraftstoff. Überdies wird eine geänderte politische Prioritätensetzung: Ressourcenschutz statt Klimaschutz vorgeschlagen. Der Ressourcenschutz erfordert eine dringende Entwicklung von Alternativen des bisher fossil orientierten Straßengüterfernverkehrs. PDF-Datei – Bitte die Ansicht nach dem Öffnen um 90° gegen den Uhrzeigersinn drehen!

Vortrag_SGFV Kuhla

40 Jahre Ölkrise 1973: Dr. Friedemann Müller (PFI) im Hess. Rundfunk

PFI|PN – Auf Bitten des Hessischen Rundfunks (hr1) konnten wir dem Sender den PFI-Experten Dr. Friedemann Müller vermitteln, der am 17.10.13 früh ab 05:00 Uhr im Morgenradio zum Thema “Erste Ölkrise 1973″ in einem Studiogespräch u.a. darlegte, “wie sehr wir immer noch vom Öl abhängig sind und warum wir uns davon nicht haben lösen können”. Das Interview mit Friedemann Müller (4:30) auf der Website des Hessischen Rundfunks unter http://www.hr-online.de/website/radio/hr1/index.jsp?rubrik=67231&key=standard_document_49868689

Continue reading 40 Jahre Ölkrise 1973: Dr. Friedemann Müller (PFI) im Hess. Rundfunk

Uranhexafluorid: PFI-Nuklearexpertin A. Schneider in “Plusminus” (ARD)

(PFI|PN) “Von wegen Atomausstieg” kritisierte am 11.9.13 das ARD-Magazin “Plusminus” die trotz Atomausstieg ungebremste Weiterproduktion und -verbreitung von Nuklearbrennstoff, der von Deutschland aus in alle Welt geliefert wird. Die PFI-Nuklearexpertin Dipl.-Ing. Astrid Schneider, Berlin, hat wichtige Gesichtspunkte zum Filmbericht beigesteuert. “Wenn Uran zur Weiterverarbeitung verschifft wird, ist häufig nicht bekannt, aus welchem Abbaugebiet es stammt oder wofür es bestimmt ist, kritisiert Uranexpertin Astrid Schneider”, so “Plusminus” auf seiner Website. Der

Continue reading Uranhexafluorid: PFI-Nuklearexpertin A. Schneider in “Plusminus” (ARD)