“Ölpreisabsturz: Alles wird gut?” PFI in Berlin und Bielefeld

Ölpreisdiskussion im April: PFI in Berlin und Bielefeld

Der niedrige Ölpreis hat ökonomische und energiepolitische Auswirkungen. Er treibt Firmen und Politiker um und jene, die sich fragen: War’s das jetzt mit “Peak Oil”?

Gleich zwei Veranstaltungen laden im April dazu ein, den gesunkenen Ölpreis und dessen Auswirkungen zu diskutieren:

21. April, 19:30 Uhr, Bielefeld, Universität, Hörsaal 4 22. April, 15:00 Uhr, Berlin, Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus

Beide Veranstaltungen laufen unter zentraler

Continue reading “Ölpreisabsturz: Alles wird gut?” PFI in Berlin und Bielefeld

Grüne Ölpreisdiskussion in Bremen, u.a. mit Dr. Steffen Bukold (PFI)

“Was ist mit dem Ölpreis los?”. Montag, 23. März 2015 19.00-21.00 Uhr Bremische Bürgerschaft, Raum 1

Vor etwa einem halben Jahr kam es zu einem drastischen Ölpreisverfall. Diese Entwicklung ist auf den ersten Blick verwunderlich: Bisher deuteten alle Prognosen der Internationalen Energieagentur auf stetig steigende Ölpreise hin. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns und namhaften Experten darüber in die Diskussion zu kommen. Öl ist immer noch einer der wirtschaftlich

Continue reading Grüne Ölpreisdiskussion in Bremen, u.a. mit Dr. Steffen Bukold (PFI)

Gaspreis-Studie von Steffen Bukold (PFI) im Auftrag der Grünen

“Sinkende Gaspreise kommen beim Kunden nicht an” – dies ist das Fazit einer Gaspreis-Studie, die PFI-Mitglied Dr. Steffen Bukold im Dezember 2014 im Auftrag der Grünen erstellt und veröffentlicht hat. Die Studie führt dazu, dass nun einige wichtige Gasversorger 2015 die Gaspreise senken werden. Den Tagesschau-Bericht zu der Meldung mit einem Bukold-Interview gibt es hier: http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-51299.html

Öl ist so billig wie seit Jahren nicht mehr. Warum?

Am Markt herrscht harter Wettbewerb und nicht die Opec. Die Probleme werden damit aber nicht kleiner – im Gegenteil. EIN GASTBEITRAG IN DER “ZEIT” VON PFI-MITGLIED DR. STEFFEN BUKOLD

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-12/oelpreis-opec-kartell

PFI-Mitglied Astrid Schneider im N24-Interview

Die Bundesregierung hat sich vor dem Klimagipfel in Lima auf konkrete Details ihres Klimaschutzpakets geeinigt. Vor allem durch die Sanierung und Dämmung von Häusern soll der CO2-Ausstoß reduziert werden. Dazu u.a. ein Kurz-Interview mit der Architektin Astrid Schneider (PFI, Berlin):

http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/5804202/wie-deutschland-das-co2-ziel-noch-erreichen-will.html

Steffen Bukold: Verknappungsrisiken statt Hubbert-Peak thematisieren

[PN] Über aktuelle Ölpreisbewegungen und Ausblicke in die Zukunft des Ölangebots vor dem Hintergrund der derzeitigen, v.a. Russland und den Nahen Osten betreffenden Besorgnisse unterhielt sich kürzlich PFI-Mitglied Norbert Rost (“Büro für Regionalentwicklung e.V.”, Dresden), der Herausgeber der Website www.peak-oil.com, mit Dr. Steffen Bukold (“EnergyComment“, “Peak-Oil-Barometer“), ebenfalls PFI.

Bukolds Plädoyer: Statt alarmistischer Fehlprognosen die extreme Abhängigkeit unserer Gesellschaft von Ölimporten hinterfragen, sie mit sinnvollen Alternativen abbauen und damit den bestehenden Versorgungsrisiken vorbeugen.

Continue reading Steffen Bukold: Verknappungsrisiken statt Hubbert-Peak thematisieren

27.5.14 in HH: Podiumsdiskussion “Fracking für die Freiheit?“ – Norddeutschlands Energieversorgung zwischen Ukraine-Krise, Schiefergas und Energiewende

“Fracking für die Freiheit” forderte im März Jan Fleischhauer in seinem “Schwarzen Kanal” auf SPIEGEL ONLINE. PFI-Mitglied Norbert Rost antwortete ihm daraufhin mit einem ironischen, aber sachlich fundierten: Danke, Herr Fleischhauer! Rosts Antwort auf Fleischhauers Überlegungen führten dazu, dass Paul Nellen mit dem Postfossil-Institut und in Zusammenarbeit mit dem BUND, LV HH nun zur Podiumsdiskussion mit Jan Fleischhauer nach Hamburg lädt:

“Fracking für die Freiheit?“ Norddeutschlands Energieversorgung zwischen Ukraine-Krise, Schiefergas und Energiewende

Dienstag,

Continue reading 27.5.14 in HH: Podiumsdiskussion “Fracking für die Freiheit?“ – Norddeutschlands Energieversorgung zwischen Ukraine-Krise, Schiefergas und Energiewende

PFI in München 12.5.14, 19 h: “Peak Oil zwischen Panik & Fracking-Euphorie”

Eine PFI-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Wahlkreisbüro Dieter Janecek, MdB GRÜNE

Peak Oil zwischen Panik und Fracking-Euphorie – wann geht uns das Öl aus?

Um Peak Oil ist es in letzter Zeit auffallend still geworden. Wenn auch der Ölpreis seit Jahren hoch ist, so scheinen doch unkonventionelle Förderungen und die Fracking-Euphorie noch für geraume Zeit ausreichende Versorgungssicherheit zu bieten. Trotzdem warnen etwa die Internationale Energieagentur oder die Energy Watch Group

Continue reading PFI in München 12.5.14, 19 h: “Peak Oil zwischen Panik & Fracking-Euphorie”

PFI AKTUELL: E-Mobilitäts-Ladestrom über Straßenlaternen?

PFI AKTUELL pn | 21.02.2014

Betrifft: E-Mobilität Thema: Ladestrom über Straßenlaternen?

Seit vielen Jahren kämpfen Politik, Automobilindustrie und Energiewirtschaft um Konzepte, die der Elektromobilität in Deutschland zum Durchbruch verhelfen sollen. Als ein zentraler, bisher nicht gelöster Schwachpunkt gilt, neben der Frage der Batterienreichweite, das Problem der schnellen, überall verfügbaren elektrischen Auflademöglichkeit. Die derzeit rd. 2.200 öffentlichen Ladestationen für E-Mobile in unserem Land erweisen sich als viel zu enges Nadelöhr für

Continue reading PFI AKTUELL: E-Mobilitäts-Ladestrom über Straßenlaternen?

Neue Studie: “Peak Oil” – Herausforderung für Thüringen”

(PFI/pn) – 8.2.14. Norbert Rost, Gründungsmitglied des PFI, hat 2 Jahre nach seiner sachsenbezogenen ersten Untersuchung “Peak Oil – Herausforderung für Sachen” (Dez. 2011) nun im Auftrag der Thüringer LT-Fraktion von B90/DIE GRÜNEN eine weitere Peak-Oil-Studie verfasst, die sich mit der Situation in dem Bundesland beschäftigt und die hier abzurufen ist: http://www.peak-oil.com/wp-content/uploads/2014/02/Peak_Oil_Herausforderung_fuer_Thueringen.v1.01.pdf

Vgl. auch: http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1087477

Aus der Einleitung:

“Die vorliegende Studie untersucht die Verletzlichkeit Thüringens hinsichtlich möglicher Ölkrisen. Sie zeigt eine Momentaufnahme

Continue reading Neue Studie: “Peak Oil” – Herausforderung für Thüringen”